Das portugiesische Unternehmen JR Moldes, eine Referenz in der Automobilformteilindustrie in Europa, verfügt in seinen Anlagen in Oliveira de Azeméis über 4 ONA-Maschinen, darunter die ONA TQX10 für die Bearbeitung großer und schwererFormen.

\ JR MOLDES VERSTÄRKT SEINE KAPAZITÄTEN DANK DER TECHNOLOGIE VON ONA

Das portugiesische Unternehmen JR Moldes, eine Referenz in der Automobilformteilindustrie in Europa, verfügt in seinen Anlagen in Oliveira de Azeméis über 4 ONA-Maschinen, darunter die ONA TQX10 für die Bearbeitung großer und schwererFormen.

KONTAKT

JR MOLDES ist ein portugiesisches Unternehmen, das sich auf die Herstellung von Formen für das Spritzgießen von Kunststoffen u. a. für den Automobilsektor spezialisiert hat. Das Unternehmen hat in den letzten Jahren ein großes Wachstum erlebt, sodass es heute „eine echte Referenz“ in der Formteilindustrie in Portugal und Europa ist, wie José Manuel Ribeiro, der CEO des Unternehmens, versichert. Gegenwärtig exportiert JR MOLDES „praktisch seine gesamte Produktion“ in Länder wie Frankreich, Spanien, Italien und Polen, neben vielen anderen.

JR MOLDES hat sich für ONA als Lieferant von EDM-Technologie entschieden, vor allem wegen unserer hohen Kapazität in der Bearbeitung großer Formen. „Die uns von ONA vorgestellte Lösung war die Maschine TQX10. Die Abmessungen ihres Tanks ermöglichen uns die Bearbeitung von Teilen mit Maßen von bis zu 4.000 x 2.000 x 1.250 und dank ihrer zwei Köpfe können wir die Arbeit in der Hälfte der Zeit erledigen oder gleichzeitig rechts und links arbeiten, als wären es zwei unabhängige Maschinen, die den Tank trennen. Es war eine großartige Wahl“, so Ribeiro.

Die Senkerodiermaschine TQX10, die über einen Doppelkopf und die größten Abmessungen auf dem Markt verfügt, spart 50 % der Erodierzeit und erhöht die Produktivität um bis zu 200 %. Sie eignet sich perfekt für die Herstellung großer Formen mit verschiedenen Kavitäten. Die Einbeziehung eines zweiten Kopfes ist etwas, wozu nur wenige EDM-Hersteller weltweit in der Lage sind. Bei ONA waren wir bereits vor mehr als zwanzig Jahren Pioniere in der Entwicklung dieser Technologie.

Wir können Aufträge für größere Formen von unseren Kunden annehmen, neue Kunden überzeugen, Lieferzeiten verkürzen … Wir sind wettbewerbsfähiger als zuvor“, bekräftigt Ribeiro.

Einige der Verbesserungen, die wir kürzlich bei unseren Doppelkopf-Erodiermaschinen eingeführt haben, sind:

  • Der Abstand zwischen den Köpfen kann nach Bedarf verändert werden.
  • Vertikale Verlängerung mit automatischem Doppelwechsler. Das Vorhandensein von zwei Spannfuttern, auf der C-Achse und an der Spitze der Verlängerung, ermöglicht es, die Verwendung von Verlängerungselektroden zu optimieren und in einem größeren Abstand zu erodieren, ohne mit dem Kopf zu  kollidieren.
  • Vollautomatische Anpassung des Dielektrikum-Niveaus, wobei er immer auf Kopfhöhe bleibt.
  • Eigenständige speziell für Doppelkopfanlagen konzipiert Software, für eine leichtere Verwaltung der Aufträge auf beiden Maschinen.

Zusätzlich zur Senkerodiermaschine TQX10 verfügt JR MOLDES in seinen Anlagen in Oliveira de Azeméis, etwa 50 Kilometer südlich von Porto, über drei weitere ONA-Maschinen:

  • Senkerodiermaschine HS600.
  • Drahterodiermaschine AF35.
  • Tiefbohrmaschine DR 4.

Das beste Preis-Leistungs-Verhältnis

ONA ist zweifelsohne die Marke, die uns das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet. Praktisch seit Beginn unserer Tätigkeit im EDM-Bereich haben wir in ONA investiert. Und sie haben uns immer gezeigt, dass man ihnen vertrauen kann. Wir schätzen auch die Aufmerksamkeit, die sie uns entgegenbringen. Unsere Beziehungen sind ausgezeichnet. Sie kennen unser Team und dessen Bedürfnisse gut und geben uns stets gute Ratschläge. Und zu all dem kommt noch eine effiziente technische Unterstützung hinzu“, so die Bewertung des CEO von JR MOLDES.

Kundennähe und eine persönliche Beratung sind zwei unserer Identitätsmerkmale. Wir begleiten Unternehmen während des gesamten kommerziellen Prozesses beim Maschinenerwerb: Wir beraten sie hinsichtlich der technischen Aspekte und laden sie ein, ähnliche Maschinen bei Referenzkunden zu besichtigen; oder wir ermutigen sie, in unser Werk in Vizcaya (Spanien) zu kommen, um unsere Technologien und unsere Ingenieure vor Ort kennen zu lernen.

Zudem haben wir 5 Tochtergesellschaften in Europa, Amerika und Asien, sowie ein breites Netzwerk von hochqualifizierten Vertriebspartnern, um Unternehmen einen optimalen technischen Service zu bieten.

„Mit dem aktuellen ONA-Maschinenpark, sind wir in der Lage positiv auf jede Art von EDM-Aufgabenstellung zu reagieren und zu garantieren, dass wir das ohne Abhängigkeit von Dritten erfolgreich umsetzen können. Das gibt unseren Kunden noch mehr Vertrauen, wenn Sie uns ihre Formen anvertrauen: Sie wissen, dass sie schnell und in der geforderten Qualität bei uns hergestellt werden und das zu einem fairen Preis“, bekräftigt Ribeiro.